Erholung & Wellness im Hotel Erika im Pustertal

Neuer Wellnessbereich "Hirschbrunnen" mit über 400 m²

Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Wohlbefinden und genießen Sie Erholung pur im Wellness Hotel im Pustertal in unserer einladenden Erlebnis-Saunalandschaft. Besonders nach einer anstrengenden Bergtour oder einem schwungvollen Skitag tut die Wärme gut!

Wellness täglich geöffnet von 15:00 bis 19:00 Uhr
Verleih Wellnesstasche
(Bademantel und Saunatuch) Euro 7,-

Die Sage der "Hirschbrunnen"

Vor langer, langer Zeit lebten in Prags viele Hirsche; einer von ihnen, der prächtigste überhaupt, weidete für gewöhnlich in den Wäldern von Altprags. Eines Tages wurde er bei der Hatz von Jägern schwer verletzt. Er starb aber nicht, sondern verschwand im Walddickicht. Einige Zeit später tauchte er wieder auf und erneut versuchten die Jäger, ihn zu erlegen. Aber jedes Mal, wenn ein Jäger auf den Hirsch schoss, verschwand dieser für einige Zeit im Wald um dann kräftiger und gesünder als zuvor wieder aufzutauchen. Eines schönen Tages dann schoss ein Jäger auf ihn und verfolgte ihn daraufhin. Da sah er, wie der verwundete Hirsch in einer glasklaren Quelle badete. Auf diese Weise wurde die Heilkraft der Quelle entdeckt und man nannte sie fortan „Hirschbrunnen“.

Unser Wellnessangebot für Ihren Urlaub im Hotel Erika

Finnische Sauna

Saunaerlebnis pur mit 90°C. Raumklima trocken. Regt den Kreislauf an, unterstützt die Entschlackung, pflegt die Haut und befreit die Atmung. Diese Sauna mit Blick ins Freie.

Aroma-Dampfbad

Luftfeuchtigkeit von ca. 95%. Ein besonders entspannendes Erlebnis mit feuchter Wärme, anstatt trockener Hitze – nur etwa 42-45°C

Bio-Sauna

Die Biosauna ist die perfekte Lösung zwischen klassischer Sauna und Dampfbad.
Die Temperatur liegt bei 60°C mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von ca. 45 %.

Infrarot-Sauna

Die Infrarotkabine erweist sich als unkomplizierte Alternative zur herkömmlichen, finnischen Sauna. Getreu der Bezeichnung funktioniert die Erwärmung der Kabine auf Infrarot-Basis. Dabei handelt es sich um eine natürliche Energieform, die auch in der Sonnenstrahlung zu finden ist. Wirkung: Entspannung und Stärkung des Nervensystems.
Temperatur 40-45° C

Whirlpool

Wasser belebt und erfrischt! Muskeln entspannen.

Solarium

Der natürlichen Bräune etwas nachhelfen...

Massage

...bei Verspannungen, Verhärtungen der Muskulatur. Lass den Alltag hinter dir. Nach einer Massage schöpfen Sie neue Energie. Danach mit neuem Schwung und frisch belebt wieder voll durchstarten! Teilmassage, Vollmassage und Fußreflexzonenmassage. Merken Sie sich Ihren Termin vor.

Hydrojetmassage

Einschalten um abzuschalten: Überwasser-Massage – das ist entspannende Ganz- oder Teilkörpermassage durch gezielte Wasserkraft. Warme Wasserstrahlen treffen in gleichmäßigen Bewegungen auf die Unterseite der Liegefläche aus Naturkautschuk und massieren den Körper. In voller Bekleidung – ohne Umziehen, ohne anschließendes Duschen. Schnelle Verfügbarkeit jederzeit.

Freiluftbereich

Auch die frische Bergluft gehört zum Alpinen Wellness dazu, oder sich einfach im Schnee wälzen nach dem Saunagang.

Fußmassage-Pfad

Dieser ist Teil des Freiluftbereiches und stimuliert die Fußreflexzonen (nur im Sommer).

Ruheraum „Birkenwald“

Entspannen im Raum der Stille. Entspannungsmusik über Kopfhörer.

Ruheraum "Alm"

Abschalten vom Alltag mit Blick ins Freie oder auf Schwebeliegen.

Erlebnisduschen

...damit auch das Duschen zum Erlebnis wird.